Zum 10. Todestag von Peter Bönisch startet die BILD das Peter Bönisch Fellowship. Das gut vergütete Stipendium führt Nachwuchsjournalisten in die BILD-Redaktion nach Berlin, in die USA und nach Russland. Es bietet jungen Journalisten einmalige Chancen.

 

Das Peter Bönisch Fellowship bietet jungen Journalisten einmalige Chancen

Das Peter Bönisch Fellowship bietet jungen Journalisten einmalige Chancen

 

Peter Bönsich war ein Ausnahmejournalist. Mit 21 Jahren war er erstmals Chefredakteur, mit 29 Jahren gründete er die BRAVO, mit 34 Jahren wurde er Chefredakteur von BILD und machte sie zur größten Zeitung Europas. Er war Regierungssprecher unter Helmut Kohl, blieb aber immer der leidenschaftliche Journalist. Als solcher setze er sich intensiv mit Russland auseinander. 2001 übernahm er den Vorsitz des Petersburger Dialogs. Gemeinsam mit Michail Gorbatschow suchte er in dieser Gesprächsrunde die Aussöhnung zwischen  Deutschland und Russland.

Bönisch bringt Konrad Adenauer zum Lachen - er Ausnahmejournalist war ein respektierter Freund der Mächtigen

Bönisch bringt Konrad Adenauer zum Lachen – der Ausnahmejournalist war ein respektierter Freund der Mächtigen

Anlässlich seines 10. Todestages startet der Springer Verlag nun ein einmaliges und hoch ambitioniertes Stipendienprogramm, das es sich zur Aufgabe macht, junge, leidenschaftliche und außergewöhnlich talentierte Nachwuchsjournalisten im Geiste Peter Bönischs zu fördern. Jedes Jahr wird ein_e Stipendiat_in ausgewählt, der von einem der interessantesten Stipendien Deutschlands profitieren darf.

 

Das wichtigste im Überblick:

 

– Dreimonatiges Stipendium

– Stationen bei BILD in der Bundesredaktion in Berlin, im Los Angelos- Büro der BILD sowie bei Axel Springer Russia in Moskau

– Abschluss mit einer eigenen Multimedia-Reportage, die überall auf der Welt stattfinden kann

– Monatliche Vergütung von 3.000 Euro

 

Bewerben können sich 18-29-jährige, die über erste journalistische Erfahrungen verfügen oder aber auch bereits als Journalisten arbeiten.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 8. Oktober. Alle Informationen zu dieser Wahnsinns-Chance bekommt Ihr hier:

https://www.peterboenisch.de/#fellowship

 

Mit 34 Jahren war er der jüngste Chefredakteur der BILD

Mit 34 Jahren war er der jüngste Chefredakteur der BILD