Webseite MCI

Die Webseite des MCI-Shops

In welchem Unternehmen hast Du gearbeitet?

Bei Studio Hamburg Media Consult International (MCI) GmbH. MCI ist ein Systemhaus für Broadcasttechnik und Medientechnik. MCI liefert maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen, die unmittelbar an der Übertragung von Rundfunk beteiligt sind. Dies können öffentlich-rechtliche Sender sein, Privatsender, Privatunternehmen aber auch Postproduktionsstudios sein. Ebenfalls stattet MCI z.B. Universitäten oder Unternehmen mit Medienräumen aller Art aus. International hat MCI gerade ein Großprojekt abgeschlossen. Einen Übertragungswagen für einen international bekannten, im arabischen Raum ansässigen, TV-Sender. Ich habe in der Marketingabteilung von MCI gearbeitet.

 

Welche Aufgaben hattest Du?

Klassische Aufgaben waren Pressemitteilungen schreiben, Social-Media Betreuung, sowie Auswahl, Bearbeitung und Erstellung von Bild- Grafik- Logo- Bannermaterial für Print und Online. Des Weiteren war ich viel in der Planung der Branchenmesse Hamburg Open, die MCI im Januar veranstaltet, involviert. Auch Aufgaben im Onlinemarketing konnte ich übernehmen. MCI betreibt eine Homepage (mci.de) und einen Webshop (mci-shop.de). Hier ging es um die Pflege und Content Einbindung der Seiten mittels Shopware und WordPress. Aber auch eine Neuplanung und Implementierung von SEO-Funktionen und SEO-Strategien, vor allem für den E-Commerce Bereich, war wichtig. Die Pages wurden gerade neu aufgesetzt und die Sichtbarkeit auf Google war nicht mehr sehr gut. Ziel war es, in den vergangenen acht Wochen die Visibility zu steigern. Und das Ergebnis war positiv!

Die Ergebnisse habe ich gebündelt und anschließend vor der Geschäftsführung präsentiert. Ebenfalls haben wir an Adwords Kampagnen gearbeitet und diese verbessert. Ein Herausforderung war es hier, im knappen Budget zu bleiben.

 

Webseite MCI2

Die Homepage und den Shop habe ich SEO optimiert

Warum hast Du Dich für dieses Praktikum entschieden?

Studio Hamburg und die HMS haben eine Kooperation und daher war das Praktikum ein Teil meines Stipendiums. Das Gute hier war, dass ich meine Erfahrungen aus der Film und TV Branche (unter anderem auch technisches Verständnis), aber auch die Inhalte aus Studium in die Marketingabteilung einbringen konnte. Der Bereich in dem MCI operiert ist sehr speziell und daher ist die Arbeit im Marketing auch ein wenig anders als vielleicht in anderen Firmen. Das fand ich spannend.

 

Was hast Du gelernt? Was nimmst Du mit?

Zunächst konnte ich einen Einblick in das Alltagsgeschäft und die Projekte der MCI bekommen. Gelernt habe ich, wie schwierig es doch ist, die Entscheider zu informieren und ihnen die richtige Strategie aufzuzeigen. Gerade bezogen auf die SEO Maßnahmen und das Onlinemarketing. Aber es hat unglaublich Spaß gemacht und meine Impulse wurden gehört, aufgenommen und umgesetzt. Auch in Zukunft wird die MCI die Empfehlungen meinerseits weiterführen.

 

Hast Du etwas aus Deinem Studium anwenden können?

Präsentieren, Konzeptionieren, und Analysetechniken anwenden. Aber auch die Onlinemarketing Inhalte konnten direkt ausprobiert/angewandt werden.

Toll war es, zu sehen, dass die Inhalte aus dem Studium sehr gut anwendbar waren und man ein sicheres Gefühl hatte, mit der Geschäftsführung zu kommunizieren und auch fundierte Entscheidungen zu treffen. Gerade in Betrachtung meiner Situation, der vor dem Studium etwas ganz anderes gemacht hat. Man sieht also, dass man in dem ersten Jahr an der HMS wirklich auch als „Switcher“ sehr schnell auf Touren gebracht wird!