Unknown-5

 

 

1 – Die Japaner stellen sich für alles an. Selbst vor U-Bahnen und Ampeln stehen sie in Reih und Glied ohne zu drängeln.

 

2 – In den Zügen in Japan kann man nur in Fahrtrichtung sitzen. Bevor der Zug wieder zurück fährt, werden kurzerhand alle Sitze vom Personal in Fahrtrichtung umgedreht.

 

3 – Alle Toiletten in Japan sind ausgestattet mit tausend Knöpfen und Funktionen und fast immer beheizt.

 

4 – Wer in Japan seinen Müll unterwegs loswerden will kann lange suchen. Es gibt weit und breit keine einzigen öffentlichen Mülleimer. Doch die Stadt ist blitzblank- alle nehmen ihren Müll mit nachhause.

 

5 – In den Parks in Tokyo darf nur an ganz bestimmten Orten gejoggt werden. In den verbotenen Teilen wird man sofort von strengen Wachmännern aufgehalten.

 

6 – Auf den Straßen in Tokyo ist es strengstens verboten zu rauchen. In Restaurants und Bars hingegen kein Problem.

 

7 – Haustiere sind ein Statussymbol. Sie werden verkleidet und geschmückt und wer sich kein eigenes leisten kann, besucht einfach die Shops, in denen man sich die Tiere für eine Weile ausleihen kann.

 

8 – Alles in Japan ist in Plastik verpackt, sogar einzelne Bananen und hart gekochte Eier.

 

9 – Das Einstellungskriterium für Taxifahrer scheint das Alter über 60 Jahre und männlich zu sein.

 

10 – Nimmt man in einer U-Bahn Station den falschen Ausgang, ist man verloren und findet nie wieder aus dem unterirdischen Labyrinth heraus.