Am HMS-Stand erklären Christian Biernath-Wüpping und Jan Kuchenbecker den Besuchern der Messe die neue VR-Technik

Am HMS-Stand erklären Christian Biernath-Wüpping und Jan Kuchenbecker den Besuchern der Messe die neue VR-Technik

Seit rund 1,5 Jahren beschäftigen wir uns nun mit Virtual Reality und 360°-Videos. Viel ist seitdem passiert. Gab es damals noch kaum Infos und nur spärliche technische Prototypen, so hat sich der Markt seitdem stark positiv entwickelt. Vorbei die Zeiten, in denen nur ein paar Verrückte in Deutschland an der Technik herum bastelten – alles damals weit entfernt vom Massenmarkt.

Im Laufe der Zeit haben wir viel gelernt und wurden stückweise immer besser in der Produktion. Spätestens seit unserer virtuellen Baustellenbesichtigung der Hamburger Elbphilharmonie oder den Dreharbeiten für National Geographic auf dem Atlantik haben wir gelernt, wie wir mit der Technik umzugehen haben.

Vor einigen Monaten war dann die Freude besonders groß, als das Telefon klingelte. Die boot Düsseldorf, die weltgrößte Wassersportmesse, fragte an, ob wir nicht Lust hätten, mit einem eigenen Stand und einer Vortragsreihe auf der Bühne dies Jahr mit dabei zu sein.

3.Christian erklärt einem Besucher die Möglichkeiten anhand des praktischen Einsatzes der Samsung-Brille

Christian erklärt einem Besucher die Möglichkeiten anhand des praktischen Einsatzes der Samsung-Brille

VR-Videos finden aktuell ihren Weg in rasender Geschwindigkeit in den Massenmarkt. Dieser Eindruck hat sich für uns an diesem Wochenende ebenfalls deutlich bestätigt. Unser kleiner HMS-Stand wurde quasi überrannt von Interessierten und die Technik an ihre Grenzen gebracht. Grade bei den jüngeren Messebesuchern ist der Bekanntheitsgrad erstaunlich groß, die neuen Möglichkeiten haben sich längst herumgesprochen.

Große Resonanz auf die Vorträge zu den Einsatzmöglichkeiten der 360°-Filmtechnik im Wassersportbereich

Große Resonanz auf die Vorträge zu den Einsatzmöglichkeiten der 360°-Filmtechnik im Wassersportbereich

Die boot Düsseldorf setzt ebenfalls als einer der Ersten auf VR-Technik in seiner Unternehmenskommunikation. Im Rahmen der Messe produzieren wir mehrere Spots, welche zu großem positiven Feedback geführt haben. Es freut uns sehr, dass wir in der Messe einen so zuverlässigen und mutigen Early Adopter gefunden haben. Die bisherige Resonanz beweist deutlich, dass die VR-Technik in Zukunft ein starker Wachstumsmarkt sein wird. Wir freuen uns noch bis nächsten Sonntag auf Euren Besuch in Halle 4, Messe Düsseldorf.